Produktionen >Details

Die Schöne und das Biest SFB

Neue Bühne Senftenberg

Warmherzig, hilfsbereit und bescheiden das ist Belle, „die Schöne“ genannt, das Herz ihrer Familie und die Sonne ihres Vaters. Als dieser unbeabsichtigt den Zorn eines wilden Mannes — halb Mensch, halb Tier — auf sich zieht, nimmt sie an seiner Stelle mutig die Aufgabe an, im Schloss des „Biests“ zu wohnen und ihm Gesellschaft zu leisten. Im Schloss wohnen auch der Haushofmeister, der Hofmaler und die Diva, die einst von einer bösen Fee unsichtbar gemacht wurden. Doch Belle entdeckt hinter der Grausamkeit und dem wilden Äußeren des Biests ein empfindsames Herz. So entwickelt sich in vielen Abenteuern wider Erwarten eine Liebe zwischen den beiden, die so stark ist, dass sie den Fluch schließlich lösen kann. Das Stück erzählt mit viel Musik nicht nur von der verborgenen wahren Schönheit des Biests, sondern auch vom wilden Funken im Herzen der Schönen.

 

Regie: Mirko Böttcher /  Bühnen- & Kostümbild: Maria Wolgast

Musik: Matthias Manz / Dramaturgie: Karoline Felsmann

 

Belle : Clara Luna Deina

Prinz (Biest) : Patrick Gees

Die Fee / Schwester : Lena Conrad

Haushofmeister / Vater : Matthias Manz

Madame Divine : Alessa Kordeck

Hofmaler : Erik Brünner


>>VORSTELLUNGEN


<<zurck

Galerie

Die Schöne und das Biest SFB Die Schöne und das Biest SFB Die Schöne und das Biest SFB Die Schöne und das Biest SFB